LogoKU4c15x27Der Wunschberuf Journalismus birgt verschiedenste Erwartungen: Öffentlichkeit informieren, Meinungsbildung, Engagement wecken, die Welt kennen lernen und anderen zeigen. Bei vielen jedoch stellt sich die Frage, wie diese Ziele am besten zu verwirklichen sind. Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt bildet schon seit über 20 Jahren erfolgreich Jounalisten/innen aus.
Aktuell gibt es an der Universität einen Bachelor-Studiengang "Journalistik" und einen weiterbildenden Master-Studiengang "Management von Innovation in Journalismus und Medien". Beide Studiengänge zeichnet eine hohe Vernetzung von Praxiserfahrung und wissenschaftlichem Zugang aus. Dieses Konzept soll die Studierenden auf spätere Projekte in der Arbeitswelt vorbereiten und gleichzeitig die Fähigkeit vermitteln Themen genau und reflektiert zu behandeln. In der Medienwerkstatt zum Beispiel haben Studenten über zwei Monate intensiv mit erfahrenen Praktikern und Dozenten zusammen Ihre Kenntnisse erweitert und mit Kreativität und Engagement vielseitige Projekte bearbeitet.
Die Bewerbung für beide Studiengänge ist laut eigenen Angaben noch bis 15. Juli möglich. Näheres dazu und zu den Studieninhalten unter: http://www.ku.de/slf/jour/

Kategorie: Presse

LogoKU4c15x27Internationale Unternehmungen und neue Markterschließungen erfordern von der Werbebranche vermehrt intelligente und sensible interkulturelle Kommunikation. Der nicht-konsekutive Master-Studiengang "InterculturAd" an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt bietet seinen Studenten/innen die Möglichkeit hierzu benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse an zwei kulturell ganz unterschiedlichen Studienorten in Europa zu erlernen.

TurkuvappuNeben Eichstätt und Ingolstadt studieren die Interessenten/innen  im zweiten Studienjahr an der Åbo Akademi University in Turku, Finnland. Turku war gemeinsam mit Tallinn im Jahr 2011 Kulturhauptstadt Europas. Für den Aufenthalt findet vorbereitend ein zwei-semestriger Sprachkurs in Schwedisch statt. Inhaltlich beschäftigt sich "InterculturAd" sowohl mit Werbesprache, wie auch mit Visualisierung und Bildern sowie Unterschieden in Marketingkultur und Geschäftsumfeld. Die offizielle Internetseite des Studiengangs findet sich unter: http://interculturad.ku-eichstaett.de/deutsch/index.html

In Zusammenarbeit mit Studenten verschiedener Fachrichtungen der Universität wurde für das Campus Magazin des Bayerischen Rundfunk mit selbigen ein Bericht über das Angebot erstellt. In Textfassung hier nachzulesen: http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/alpha-campus/magazin/hochschulmagazin-20120131-eichstaett106.html

Bewerbungen sind laut Angaben für das kommende Wintersemester noch bis 31. Juli möglich.

Kategorie: Werbung

K10 auf Facebook

k10net

Kulturkanal Ingolstadt berichtet über den neuen Verein der Kreativprofis NEUE SICHT e.V. Mitmachen! https://t.co/j2TnhLZwTf