Montag, 15 Mai 2017 10:06

Theater im 21. Jahrhundert | Veranstaltungsreihe des Stadttheaters Ingolstadt zu Neubau und Sanierung

von

 

thetaergspraeche348INGOLSTADT | Theater im 21. Jahrhundert | Veranstaltungsreihe des Stadttheaters Ingolstadt | Mit der Sanierung des Stadttheaters Ingolstadt hat die Stadt Ingolstadt auch den Neubau von Kammerspielen beschlossen. Das "Kleine Haus" des Theaters soll, so der aktuell favorisierte Vorschlag, neben dem "Großen Haus" entstehen. Eine städtebauliche und historisch sehr sensible Situation - vor der Altstadtmauer, dem Neuen Schloss und als Teil der südlichen Stadtsilhouette.

Das Stadttheater startet zur Vorbereitung des Ideenwettbewerbs zusammen mit dem Stadtplanungsamt nun eine Gesprächsreihe zum "Theater im 21. Jahrhundert". Dabei soll sowohl das Baudenkmal von Hardt-Walther Hämer beleuchtet werden, als auch der geplante städtebauliche und architektonische Ideenwettbewerb. Jeweils Sonntag früh als Matinee. Hier die Daten im Einzelnen.

 

Ideenwettbewerb Neubau Kammerspiele – Theaterleute tauschen sich aus
Mit: Juliane Votteler, Intendantin Theater Augsburg Klaus Kusenberg, Schauspieldirektor Staatstheater Nürnberg, Knut Weber, Intendant Stadttheater Ingolstadt.
Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Stadtplanungsamt der Stadt Ingolstadt statt.Sonntag, 21. Mai 2017, 11:00 Uhr, Theaterfoyer

 

Theaterarchitektur und Standort
Sonntag, 25. Juni 2017, 11:00 Uhr, Theaterfoyer

 

Zeitzeugen
Sonntag, 9. Juli 2017, 11:00 Uhr, Theaterfoyer

 

Mehr zum Neubau der Kammerspiele und der Bürgerbeteiligung dazu - hier lesen

 

Gelesen 793 mal

K10 auf Facebook

k10net

Stadt, Ökologie, Kunst - wie sie (mit uns) zusammenhängen | Urbane Akupunktur und ökologische Heilpunkte mit der... https://t.co/AXpbsUN2ob

k10net

Stadt, Ökologie, Kunst - wie sie (mit uns) zusammenhängen | Urbane Akupunktur und ökologische Heilpunkte mit der... https://t.co/8Rtv8PlzCb